Vanessa- Klabunde- Schreibbüro

Ihr Schreibservice in Berlin!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

______________________________________________________________________Allgemeines                                                                                                                                                            

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Grundlage für alle Rechtsgeschäfte, die zwischen meinem Schreibbüro (Vanessa- Klabunde- Schreibbüro) und meinem Auftraggeber entstehen. Nebenabreden und Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und ausdrücklichen Bestätigung.

Vertragsgegenstand                                                                                                                                        

Vanessa-Klabunde-Schreibbüro unterstützt seine  Auftraggeber bei der Erledigung von Schreib-und Tipparbeiten, Layout- und Formatierungsarbeiten. Durch die vom Schreibbüro vorgenommenen Leistungen, steht es seinem Auftraggeber gegenüber ausschließlich in einem Dienstleistungsverhältnis.

Vanessa-Klaubende-Schreibbüro ist von jeglicher Gewähr der genannten Arbeiten freigestellt. Das Vertragsverhältnis erstreckt sich lediglich über die in den Einzelaufträgen genannten Zeiträume bzw. den dort genannten Arbeitsumfängen; weitere Verpflichtungen bestehen nicht. Das Schreibbüro verpflichtet sich, sämtliche in Auftrag genommen Tätigkeiten nach besten Wissen und Gewissen, unter Einsatz aller ihm zur Verfügung stehenden Mittel, Kenntnisse und Erfahrungen durchzuführen.                                                                                                                                                     

Meine Angebote sind freibleibend und  unverbindlich.                                                                                              

Vor Beginn der Arbeiten ist von Seiten des Auftraggebers eine schriftliche Bestätigung des Auftrags erforderlich. Hierzu wird er vom Schreibbüro zuvor über die anfallenden Kosten in Kenntnis gesetzt. Falls während der Bearbeitung Änderungen und/oder Schwierigkeiten auftreten, die bei der Auftragsbestätigung noch nicht abzusehen waren und es infolgedessen zu einem erhöhtem Arbeitsaufwand kommt, behält sich das Schreibbüro eine Preisanpassung vor, die dem Auftraggeber selbstverständlich umgehend mitgeteilt wird und verbindlich ist. Sind zu Vertragsbeginn nicht alle erforderlichen Informationen, Dokumente, Dateien etc., die zur Auftragsausführung benötigt werden, vorhanden, verlängert sich die Abgabefrist. Der Auftraggeber sichert zu, dass die dem Schreibbüro überlassenen Datenträger etc. virenfrei sind.

Rücktritt                                                                                                                                                                

Tritt der Auftraggeber von einem bereits wirksam erteilten Auftrag an das Schreibbüro zurück, so fällt eine pauschale Entschädigung von 25% des ausgewiesenen Rechnungsbetrages an.

Preise                                                                                                                                                                        

Die Rechnung wird mit Zugang sofort fällig. Alle meine Preise sind Endpreise.                                                                 Die Umsatzsteuer wird gem. §19 UStG nicht erhoben.

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften des BGB.                       

Preisänderungen, Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.   

Die Preisliste von Vanessa-Klabunde-Schreibbüro ist Bestandteil dieser AGB.

Versand                                                                                                                                                                      

Die Lieferung der Arbeiten erfolgt je nach Auftrag per Email, auf dem Postweg oder im Zuge meines Hol- und Bring- Services.

Mögliche Korrekturen                                                                                                                                              

Der Auftraggeber ist verpflichtet nach Erhalt der von mir gelieferten Schreibarbeiten, diese auf Mängel zu untersuchen. Der Auftraggeber ist berechtigt Mängel zu rügen und diese Vanessa-Klabunde- Schreibbüro innerhalb von 14 Tagen schriftlich mitzuteilen.                                                                                                                                                    

Werden innerhalb dieser 14tägigen Frist, welche mit dem Erhalt der Arbeiten beginnt, keine  Mängel beanstandet, so gilt die Leistung als abgenommen.                                                                                                                                   

Zur Wahrung der Frist, genügt die rechtzeitige Absendung der Beanstandung. Die Berichtigung inhaltlicher Fehler, die auf fehlerhaften, unleserlicher, oder unverständlicher  Angaben des Auftraggebers beruhen, werden dem Auftraggeber gesondert in Rechnung gestellt.

.Datenschutz                                                                                                                                                           

Die vertrauliche Behandlung der mir vom Auftraggeber überlassenen Daten und Unterlagen ist durch Vanessa-Klabunde- Schreibbüro gewährleistet. Sämtliche Informationen unterliegen der Schweigepflicht und werden ausschließlich zur Vertragserfüllung verwendet. 

Gerne füge ich der Auftragsbestätigung auf Wunsch eine Datenschutzerklärung entsprechend der Grundlage des Datenschutzgesetzes (BDSG) bei.

Nach Fertigstellung des Auftrages, wird sämtliches Datenmaterial nach einer Frist von 14 Tagen unwiderruflich gelöscht.

 Eigentumsvorbehalt                                                                                                                                       

Umfasst ein Auftrag Teilleistungen, so ist das Schreibbüro bis zur vollständigen Bezahlung berechtigt, diese ggf. zurückzuhalten.

 Haftung                                                                                                                                                                 

An der Leistung darf durch den Auftraggeber nichts geändert werden, da sonst der Gewährleistungsanspruch entfällt. Die Gewährleistung ist auf Nachbesserung beschränkt. 

Eine Haftung für Inhalts,- Satz,- Rechtschreib- und Formatierungsfehler, die in dem Ausgangsmaterial (vom Auftraggeber übermittelten Daten) enthalten sind, ist ausgeschlossen.

Ferner ist eine Haftung für den Fall ausgeschlossen, dass Störungen oder Schäden infolge höherer Gewalt, außergewöhnlichen Umständen auftreten.

Es besteht keine Haftung für indirekte oder direkte Schäden oder Folgeschäden.

Für die Wahrung von Rechten Dritter, speziell Urheberrechte, haftet ausschließlich der Auftraggeber.

Der Auftraggeber stellt Vanessa- Klabunde- Schreibbüro von jeglicher Inanspruchnahme etwaiger Rechtsverletzungen Dritter frei.

Der Auftraggeber trägt das volle Risiko für alle Datenverluste, die auf dem Weg von ihm zum Schreibbüro entstehen (Ausnahme Hol- und Bring Service).

Die primäre Datensicherung obliegt einzig und allein dem Auftraggeber. Das Vanessa-Klabunde- Schreibbüro ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, eine entsprechende Kopie der Daten zu Bearbeitungszwecken zu erstellen. Diese wird umgehend nach erbrachter Leistung gelöscht (siehe Datenschutz).

 Widerrufsrecht                                                                                                                                                   

Dem Auftraggeber steht  gemäß §§ 312b ff. BGB ein 14tägiges Widerrufsrecht zu. Die Frist beginnt mit dem Zugang der Auftragsbestätigung. Die Auftragsbestätigung gilt als zugegangen, sobald der Auftraggeber die Möglichkeit zur Kenntnisnahme hat, gewöhnlich mit Zugang auf dem Server, auf dem sich sein E-Mail-Account befindet. Auf die tatsächliche Kenntnisnahme kommt es nicht an. Der Widerruf ist durch E-Mail oder durch einen anderen dauerhaften Datenträger zu erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die Absendung des Widerrufs innerhalb der 14 Tage.

Vanessa- Klabunde- Schreibbüro ist berechtigt, die Ausführung der Leistung auch vor Ablauf der Widerrufsfrist zu beginnen. Der Auftraggeber stimmt einer sofortigen Ausführung vor Ablauf der Widerrufsfrist ausdrücklich zu, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

Schlußbestimmungen                                                                                                                                     

Erfüllungsort/ Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Schreibbüros: Berlin

Es gilt ausschließlich die deutsche Rechtsprechung. Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und der vertraglichen Vereinbarung im Übrigen nicht zuwiderläuft.